Über mich

Helge StolzName:           Helge Stolz
Jahrgang:     1967
E-Mail:          kontakt@mystolz.de
Telefon:        06753 / 93970

Berufserfahrungen und Soft-Skills:

Mein Umfeld bestätigt mir eine hohe Zuverlässigkeit in Verbindung mit hohem Engagement und einer überdurchschnittlichen Einsatzbereitschaft. Durch meine über viele Jahre ausgeübte Doppelrolle als IT-Leiter und Selbständiger sind unternehmerisches Denken und Handeln ebenso selbstverständlich wie meine Loyalität gegenüber meinen Kunden im Innen- und Außenverhältnis. Diese schätzen auch meine schnellen und zuverlässigen Rückmeldungen in allen Belangen.

Nach meiner abgeschlossenen Ausbildung zum Elektroinstallateur, besuchte ich die Techniker-Schule mit dem Schwerpunkt Informatik. 19 Jahre lang war ich IT-Leiter in einem mittelständischen Chemie Konzern und parallel Geschäftsführer meines IT-Systemhauses. Seit 2014 bin ich nun komplett Selbstständig. Mein IT-Systemhaus gibt es nun seit über 20 Jahren (seit 1993)

Ausbildung:

  • 2015: Certified Ethical Hacker
  • 2015: EDV-Sachverständiger
  • 2015: IT-Forensiker
  • 2012: Sophos Astaro Certified Administrator
  • 2010: Microsoft Certified IT Professional (MCITP Enterprise Administrator)
  • 1992: Weiterbildung zum staatlich geprüften Elektrotechniker, Schwerpunkt Informatik
  • 1987: Elektroinstallateur

Core-Skills / Experte: 

  • Firewalls / Security:                 Sophos ASTARO ASG / UTM / SG
  • Web- / Mail-Security:              Sophos / ASTARO, Clearswift Mail- und Web-Gateway
  • Netzwerk-Monitoring:            PRTG Monitor von Paessler
  • Endpoint-Security:                  G Data, Norman Data
  • E-Mail & Fax-Server:               David von Tobit-Software
  • Windows-Server:                     2003, 2008, 2012, WSUS
  • Windows Clients:                     XP, 7, 8, 8.1, 10
  • Relationale Datenbanken:      MS-SQL, MS-Access
  • Datensicherung:                      Backup Exec, Acronis Backup & Restore, Shadow-Protect
  • Beratung:                                  Beratung im Bereich IT-Infrastruktur, IT-Security, Client-Management, IT-Sachverständiger im BISG

Allgemeine Skills / Sehr gute Praxiskenntnisse:

  • ERP-Systeme:                           Entwicklung eines ERP-Systems für 350 User auf Basis MS-Access und MS-SQL
  • Security:                                    Juniper SSG Firewalls, Juniper SSL-VPN Gateway
  • Office:                                       MS-Office 97, 2000, XP, 2003, 2007, 2010, 2013
  • Virtualisierungs-Systeme:       Windows 2012R2 Hyper-V, Citrix XenServer 5 und 6
  • SAN:                                          HP Lefthand, QNAP
  • Office:                                       MS-Office 97, 2000, XP, 2003, 2007, 2010, 2013
  • Virtualisierungs-Systeme:       VMware, Citrix XenServer, Hyper-V mit Windows 2012R2
  • Endpoint-Protection:              Center-Tools Drive-Look & Full Disk Encryption
  • Webentwicklung:                     WordPress, Typo3, Joomla
  • Programmiersprachen:          C++, C#, VBA

Gute Kenntnisse:

  • Terminal-Services:                          Microsoft, Citrix XenApp 5 und 6.5
  • Großrechner-Systeme:                  AS/400
  • Aktive Netzwerkkomponenten:    CISCO, Netgear, DLink, CISCO WLAN (WCS), HP ProCurve
  • IP-Kameras:                                    Mobotix, AXIS, Bosch
  • Netzwerk Monitoring:                    WhatsUp Gold
  • Telefonanlagen:                              VoIP, Siemens HiPath, CTI-Technologien, ESTOS ProCall
  • Zeiterfassungssysteme:                 All4Time, Kaba, BCOM
  • ISO-Zertifizierungen:                      DIN ISO 9001, TS-16949

Sprachen:

  • Deutsch (Muttersprache)
  • Englisch (Konversation)

Auslanderfahrungen:

  • Russland:                                         Planung und Aufbau Infrastruktur zweier Standorte

 

Projekte / Erfahrungen:

  • 1995: Aufbau einer EDV-Abteilung
  • 1996: Einführung einer Fernwartungssoftware (Radmin von Famatech)
  • 2001: Leitung einer IT-Abteilung mit 6 Mitarbeiter
  • 2001: Einführung eines Unified Messaging System („David“ von Tobit Software)
  • 2003: Entwicklung eines ERP-Systems für 350 User (MS-Access und MS-SQL) mit den Module WWS, PPS, QS und eines Personaldaten-Management-Systems
  • 2004: Migration von Windows NT auf Windows 2003
  • 2005: Einführung mehrstufiges Backup-Konzept
  • 2006: Entwicklung eines ERP-Systems für 350 User (MS-Access und MS-SQL) mit den Module WWS, PPS, QS und eines Personaldaten-Management-Systems
  • 2008: Einführung einer VoIP Telefon-Anlage von Siemens (HiPath)
  • 2009: Migration von Windows 2003 auf Windows 2008
  • 2009: Einführung einer Telefonie-Software (CTI)
  • 2009: Einführung Mail- und Web-Gateway
  • 2009: Einführung Endpoint Security (USB-Blocker)
  • 2009: Einführung SSL-VPN Zugang für Remote-User
  • 2010: Einführung eines Branchenspezifischen ERP-Systems
  • 2010: Migration auf eine Juniper Firewall
  • 2010: Einführung CISCO WLAN mit WLAN Controller
  • 2010: Einführung Motorola Bar-Code Scanner inkl. Zentraler Verwaltung und Software-Verteilung
  • 2010: Einführung Citrix XenAPP 5 und später Upgrade auf 6.5
  • 2010: Planung, Einführung und Administration Virtualisierung mit XenServer
  • 2010: Einführung einer SAN (HP-Lefthand)
  • 2011: Planung und Realisierung eines redundanten Rechenzentrums
  • 2011: Installation und Administration Firewalls inkl. Mail- und Web-Proxy von Sophos / ASTARO
  • 2012: Einführung einer Festplatten-Verschlüsselung
  • 2013: Einführung einer kompletten Monitoring-Lösung von Paessler (PRTG Monitor)
  • 2013: Einführung Druckerkonzept auf Basis „Pay per Page“
  • 2013: Migration von Windows XP auf Windows 8 / Windows 8.1
  • 2014: Ablösung Firewall durch eine Sophos UTM